Fanny Hofreiter ermittelt wieder in TÖDLICHE KOMPOSITION:

Handelt es sich bei den vergilbten Dokumenten, die
er in einem kleinen Kirchenarchiv gefunden hatte,
tatsächlich um handschriftliche Notenblätter von
Johann Sebastian Bach?
Noch bevor der junge Musikstudent Moritz Harlander
Gewissheit darüber hat, wird er tot aufgefunden. Kurze
Zeit später wird auch sein Freund Friedemann vom
Stein, ein begabter Informatiker und Bewunderer von
Bachs musikalischem Kompositionsprinzip der Fuge,
ermordet.
Was haben die alten Notenblätter mit Künstlicher
Intelligenz zu tun, rätselt Kommissar Schwerdtfeger.
Kann Fanny Hofreiter, eine schwäbische Miss Marple,
dem Kommissar wieder bei seinen Ermittlungen helfen?